Mama Maus ist schwarz. Papa Maus ist weiß. Die Kinder haben Flecken. Ein Fleck schaut aus wie ein E. Das ist die E-Maus, die Schwester der I-Maus und der N-Maus. Alles klar?
Wenn die I-Maus beim Bauernhof auf das Plakat klettert, auf dem MOST ZU VERKAUFEN steht, dann gibt es da eben MIST. Oder anders gesagt: Die Bilder sind Teil des Textes, und der Text spielt mit den Buchstaben.
Diese Art von Lesevergnügen bieten alle 3 Geschichten in dem Band: auch die über die Fee mit ihrem lauten Rotor auf dem Rücken, und auch die Schatzsuche von Goldhamster, Goldspecht, Goldfrosch und Goldfisch. Da gibts beim Schatzteilen
Streit, was 2 Katzen freut!

Lorenz Pauli hat speziell für Leseanfänger getextet. Und weil Kathrin Schärer von Anfang an mitskizziert, entstehen aus der Verquickung einfacher Sätze mit schlauen Szenen perfekt verspielte Lesestücke.

 

»Mit viel Sprachwitz und- spielerei gelingt es Lorenz Pauli mit einfachen Erzählungen speziell für Leseanfänger das Mitdenken und das antizipierende Lesen zu fördern.«
buecherkinder.de

»Schlaue, witzige Texte für Leseanfänger sind rar! Die drei lustigen Geschichten mit feinem Wortwitz laden zu spielerischem Üben der Lesefähigkeit und ersten Zählversuchen ein, machen Spass und verlocken zu eigenem Geschichten erfinden.«
Luzerner Rundschau

»Spielerischen Umgang mit Bildern und Texten, versprechen die drei witzigen Lese- und Zählgeschichten. Mit leisem Humor, die Ermutigung zum Lesen durch wenig und leichtem Text und pfiffigen Bildern.«
Waltraud Bauer, Elternseminare

 

LORENZ PAULI (TEXT)
KATHRIN SCHÄRER (BILD)
3 freche Mäuse
3 witzige Lese- und Zählgeschichten
112 Seiten | Gebunden | Format 15,0 x 24 cm
€ (D) 16,– | sFr 24,90 | € (A) 16,50
ISBN 978 3 7152 0651 6
Lesealter ab 6 Jahren
lieferbar

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns bestellen.