Der Baum trägt so viele Äpfel, dass Herr Schnippel einen großen Korb füllt und auf einen Zettel schreibt: ZUM MITNEHMEN. Ein Junge, der noch nicht lesen kann, sieht das Obst, greift zu und läuft davon, überzeugt, dass er den Apfel stibitzt hat. Kaum ist er weg, kommt eine Frau daher: Sie liest ZUM MITNEHMEN und freut sich am schönen Korb. Die Verwechslungen nehmen ihren Lauf, da wird eine Sitzbank abtransportiert, da wird ein Junge verdächtigt, ein Fahrrad aufgegessen zu haben – und zum Schluss gibt’s Apfelkuchen für alle.

 

»Eine sehr humorvolle Verwirrungsgeschichte mit einem guten Ende – illustriert mit flotten, großformatigen Bildern.«
Leseperlen

»Lorenz Pauli hat die lustige Zettelgeschichte geschrieben, die sich wunderbar zum Vorlesen eignet. Geübte kleine Leser (ab 2. Klasse) können sich auch selbst daran versuchen. Sie werden außerdem viel Freude an den großformatigen und bunten Abbildungen von Miriam Zedelius haben, die das Kinderbuch zu einem spannenden und farbenfrohen Abenteuer machen. Eine Geschichte zum Mitfühlen, zum Mitlachen und (sofern bezahlt) zum Mitnehmen.«
Amazon.de (Top-Rezensent Nr.1)

»Was ein harmloser Zettel alles auslösen kann:“Zum Mitnehmen“ steht auf dem Apfelkorb. Bald macht sich der Zettel aber selbständig. Die Folge ist ein heilloses Durcheinander von Missverständnissen, das aber mit einem überraschenden Happy End schliesst.«
Neue Luzerner Zeitung

 

LORENZ PAULI (TEXT)
MIRIAM ZEDELIUS (BILD)
Zum Mitnehmen
32 Seiten | Gebunden | Format 21 x 31 cm
€ (D) 16,– | sFr 24,90 | € (A) 16,50
ISBN 978 3 7152 0643 1
Lesealter ab 4 Jahren
lieferbar

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns bestellen.