Urige Lebensformen, unbekannte Welten.

 

Das gab es noch nie! – Ein Kindersachbuch über Schwämme.
Aber die eigentliche Sensation sind diese Lebewesen selbst. Sie gehören zu den ältesten Tieren überhaupt. Sie waren lange schon da, als Dinosaurier auftauchten, und sie kommen heute in rund 8’000 Arten vor.
Sie filtern Wasser und sind »die Apotheken der Meere«, sie dienen Delfinen als Werkzeug und haben überraschende Abwehrtricks gegen ihre Fressfeinde. Eine faszinierende Lebensform!

 

»Wir haben hier ein wirklich ungewöhnliches, ganz besonderes Sachbuch
für Kinder, das unbedingt zu empfehlen ist.«

LesePeter Sachbuch im November 2019,
AJuM Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW

»Was für einzigartige Lebewesen Naturschwämme sind, erklärt Ninon Ammann in wunderbaren Illustrationen der Unterwasserwelt und mit verständlichen Texten. Beeindruckend […].«
Agnes Sonntag, SPIEGEL ONLINE

»Ein innovatives Bildersachbuch über den Meeresbewohner Schwamm und
seine Bedeutung für das Ökosystem. Anschaulich und informativ in Text und Bild widmet
sich Ammann einem bisher vernachlässigten Lebewesen, das still und
in tiefen Meeren seinen ökologischen Beitrag leistet.«

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur – Jury „Drei für unsere Erde“

»Die detaillierten und schönen Farb- und Bleistift-Zeichnungen illustrieren die Sachtexte sehr schön. Ein gelungenes, spannendes und informatives Sachbuch, das auch etwas fürs Auge ist.«
Jury EMYS Sachbuchpreis

 

NINON AMMANN
Wundertier Schwamm
40 Seiten | Gebunden | 21 x 29,7 cm
€ (D) 16,– | sFr 24,90 | € (A) 16,50
Lesealter ab 6 Jahren
ISBN 978 3 7152 0749 0
lieferbar

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns bestellen.

 

Wussten Sie schon?

Ninnon Ammann wurde mit »Wundertier Schwamm« für die BIB 2019 – Biennale der Illustrationen Bratislava nominiert. Die BIB ist die wichtigste internationale Ausstellung von Bilderbüchern und fand erstmals 1967 statt.

Die Jury der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur hat »Wundertier Schwamm« als Umweltbuch des Monats August 2019 empfohlen.

Ausgezeichnet mit dem EMYS – Monatlicher Sachbuchpreis aus Potsdam für Titel aus der Kinder- und Jugendliteratur.