Eine verträumte Geschichte für alle, die nicht schlafen können.

 

Wenn Elisa nicht schlafen kann, nimmt sie ihre Laterne und geht in die Nacht hinaus.
Sie hat keine Angst im Dunkeln. Auf der Schwelle zwischen Schlafen und Wachen, zwischen Fantasie und Wirklichkeit streift sie durch den Schlummerdschungel.

Elisa trifft auf den Ameisenbären Estebaldo. Auch er kann nicht schlafen, und gemeinsam erkunden sie eine wundersame Welt voller verschlungener Pflanzen. Immer wieder stoßen sie auf Tiere – in Höhlen, Bäumen und im See. Schlafen sie oder sind sie noch wach?

 

»Ein faszinierendes Bilderbuch – sehr zu empfehlen!«
Michael Ritter, Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW, AJuM

»[E]ine kleine, poetische Reise in die Welt der Nacht. […] Eine Geschichte, um müde zu werden und sich von der immer schwärzer werdenden Dunkelheit faszinieren zu lassen.«
Sandra Laufer, KJM Kinder- und Jugendmedien Bern-Freiburg

 

JUAN MUÑOZ-TÉBAR (TEXT)
RAMÓN PARIS (BILD)
Reise in den Schlummerdschungel
34 Seiten | Gebunden | 18,9 x 26,4 cm
€ (D) 16,– | sFr 24,90 | € (A) 16,50
Lesealter ab 4 Jahren
ISBN 978 3 7152 0769 8
lieferbar

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns bestellen.