Papa räumt einen umgestürzten Baum von der Straße, und Hugo hat im Wald zu tun. Beim Sammeln von Tannenzapfen findet er einen jungen Kauz. Hugo trägt den Vogel nach Hause.

Endlich ist er nicht mehr allein, wenn Papa weg ist.

Lange lässt sich der Kauz nicht verstecken. Aber als Papa ihn sieht, freut er sich über Hugos neuen Freund. Und doch muss der Wildvogel wieder zurück in den Wald. Gemeinsam lassen Vater und Sohn den Kauz frei – denn zu zweit ist alles leichter.

 

»Das Buch […] handelt kindgerecht davon, jemandem zu helfen. Und von der Eigeninitiative, die es oft dafür braucht. Einfühlsam wird auch die Interaktion zwischen Vater und Sohn gezeigt, die beide einander positiv überraschen.«
Luzerner Zeitung

 

Medien und Unterlagen
Vera Eggermann erzählt
Ausmalbild Hund
Ausmalbild Motorsäge
Ausmalbild Papa
Ausmalbild Terratrac
Ausmalbild Hugo

 

VERA EGGERMANN
Hugo und Kauz
32 Seiten | Gebunden | Format 29 x 22 cm
€ (D) 16,– | sFr 24,90 | € (A) 16,50
ISBN 978 3 7152 0765 0
Lesealter ab 4 Jahren
lieferbar

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns bestellen.