Der furiose Auftakt einer spannenden vierbändigen Reihe

Eine abenteuerliche Reise in das Herz
einer Geschichte – die Geschichte
einer Insel und ihrer Geheimnisse

 

Zwei Jahre lang hat Prinz Tibald mit seiner Mannschaft die Meere des Südens durchsegelt. Erschöpft und voller Sehnsucht nach ihrer Heimat Eckstein machen sie sich auf den Weg nach Hause. Mit an Bord so mancherlei Schätze aus fernen Ländern – und eine blinde Passagierin: Ema, die vor einem Leben voller Gewalt geflohen ist, hofft in Eckstein auf eine friedliche Zukunft. Nicht alle sind begeistert davon, dass eine Frau sich aufs Schiff geschlichen hat. So wird der Admiral nicht müde zu betonen: »Eine Frau an Bord treibt das Glück hinfort.« Doch Tibald fühlt sich immer mehr zu Ema hingezogen. Was Ema nicht weiß: Das Königreich ist verflucht. Im düsteren Wald im Süden der Insel, den seit Jahrhunderten niemand mehr betreten hat, lauern zahllose Gefahren. Und auch im Schloss droht Unheil: Tibalds skrupelloser Bruder Jesko will die Krone an sich reißen. Tibald und Ema stellen sich gemeinsam den Abenteuern, die in Eckstein auf sie warten.

 

»Ein großartiger Roman, der den größten Abenteuerromanen in nichts
nachsteht und Magie, Liebe und Verschwörung perfekt miteinander verwebt.
Pascale Quivigers Welt zieht uns von den ersten Seiten an in ihren Bann.«

Citrouille Hebdo, Amiens

 

PASCALE QUIVIGER
Eckstein
Die Kunst des Schiffbruchs
Originaltitel: Le Royaume de Pierre D’Angle
Aus dem Französischen von Sophia Marzolff
480 Seiten | Gebunden
€ (D) 20,– | sFr 26,90 | € (A) 20,60
ab 12 Jahren
ISBN 978 3 7152 3002 3 | Auch als E-Book
lieferbar

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns bestellen.